Pressemitteilung 20180805 - LaufenSpringenWerfenBerlin

Direkt zum Seiteninhalt

Pressemitteilung 20180805

Pressemitteilung: 05.08.2018
Laufen.Springen.Werfen.Berlin zu Gast auf dem Gelände der Charlottenburger Baugenossenschaft

Am Samstag, 04. August 2018, hatte der Urban Athletics KIEZ CUP in Folge seiner Tour von Mai bis August durch Berlins Bezirke seine letzte Station in Charlottenburg-Wilmersdorf (Halemweg 33/Toeplerstraße). Die Besucherinnen und Besucher konnten sich mit den kostenfreien Mitmachstationen schon einmal sportlich auf das Finale des Urban Athletics KIEZ CUPs einstimmen, das anlässlich der Leichtathletik-Europameisterschaften am 11.08.2018 auf der Europäischen Meile am Breitscheidplatz stattfinden wird.

Heike Schmitt-Schmelz, Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur in Charlottenburg-Wilmersdorf, freute sich bei der Eröffnung sehr über das aktive Programm und die anstehenden Leichtathletik-Europameisterschaften: „Ich finde es super, dass wir heute hier alle selber aktiv sein können und dann in ein paar Tagen anderen dabei zusehen können, wie sie sportliche Höchstleistungen bringen.“ Auch der Sport im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf nimmt einen sehr hohen Stellenwert ein: „Wir haben mit 80.000 gemeldeten Sportlerinnen und Sportlern die meisten aus allen 12 Berliner Bezirken. Zudem sind hier die meisten Sportvereine angesiedelt, von denen sich mit dem SCC Berlin und dem Berliner SC auch zwei der größten Vereine heute hier befinden.“

So hob Carsten-Michael Röding, Vorstand der Charlottenburger Baugenossenschaft, die Anbindung an die Sportvereine des Bezirks als einen wesentlichen Bestandteil der eigenen Unternehmenskultur hervor: „Wir versuchen für unsere Mitarbeiter und Mitglieder Sportangebote anzubieten und nehmen auch als Team an Sportveranstaltungen teil. Zudem bieten wir in Kooperation mit Sportvereinen Kurse für unsere Mieterinnen und Mieter an.“

Beim KIEZ CUP Lauf konnten sich alle Interessierten zunächst unter Anleitung von Jutta Jung mit den KiezWalkern vom Klausener Platz erwärmen. Die KiezWalker sind dem Polizei SV Berlin angeschlossen, aus dessen Reihen zu den Leichtathletik-Europameisterschaften Emilia Lehmeyer für die Geher im 20 km-Lauf startet. Jeden Samstag 10.45 Uhr trifft man sich zum Walking durch den Schloßpark Charlottenburg.
Jürgen Hacker, Vorsitzender der Leichtathletikabteilung vom Berliner SC und Senioren-Weltmeister von 2016 in Perth (Australien), warb für die Leichtathletik als Sportart für alle Altersklassen: „Man kann auch im Alter noch einsteigen und bis ins hohe Alter Leichtathletik als Leistungssport betreiben, auch wenn man in jungen Jahren keinen Spitzensport betrieben hat." So können beim Berliner SC alle leichtathletischen Disziplinen ab dem vierten Lebensjahr trainiert werden. Der als besonders familienfreundlich ausgezeichnete Verein, erlässt ab dem Beitritt des dritten Familienmitgliedes den Abteilungsbeitrag.

Carsten Schülke, Vorstand der Abteilung Leichtathletik des SCC Berlin und Mitarbeiter von SCC Events, berichtete von der Organisation der Straßenwettbewerbe. So werden die Geher-Wettbewerbe am Dienstag und Samstag sowie der Marathon am Sonntag vom SCC Berlin betreut, der durch seine langjährige Erfahrung mit der Technik im Start- und Zielgebiet sowie der Streckenabsicherung und Organisation von Helfern vor Ort und an der Strecke überzeugt. Aus der derzeit 1.500 Mitglieder umfassenden Leichtathletikabteilung des SCC Berlin treten zu den Leichtathletik-Europameisterschaften u.a. Robert Harting (Diskus), Christoph Harting (Diskus), Lucas Jakubczyk (Sprint 100m, 4x100m-Staffel) und Svea Köhrbrück, (4x400m-Staffel) an.

Das große Finale des Urban Athletics KIEZ CUP, bei dem Mannschaften aus den Bezirken um Pokale und Preise antreten, findet am 11.08.2018 auf der Europäische Meile am Breitscheidplatz statt.

Mit dem Programm Laufen.Springen.Werfen.Berlin bieten die Senatsverwaltung für Inneres und Sport, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Berliner Leichtathletik-Verband und der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin eine aktive Beteiligung für die Berliner Bevölkerung anlässlich der Leichtathletik-Europameisterschaften vom 7. bis 12. August 2018 sowie der Para Leichtathletik-Europameisterschaften vom 20. bis 26. August 2018 an.

Download Pressemitteilung 05.08.2018

Zurück zum Seiteninhalt